homepage logo Vielfalt small

mobilelogo900x300

Unsere Zeit ist um ...

Uhren

Unsere Zeit in der NMS voller Aufregung, Erfolgen, neuem Wissen und vor allem Spaß an der Schule ist vorbei. Diese Zeit ist von unendlich schönen Erinnerungen geprägt. In diesen vier Jahren wuchsen wir alle zusammen. Nicht nur neue Freundschaften bildeten sich, sondern alte Freundschaften wurden aufgefrischt. Auch zu so manchen Lehrern baute man eine ganz besondere Bindung auf.

Neben dem ganzen neuen Wissen und den sozialen Kompetenzen, die wir erlangten, erweiterten und für unser weiteres Leben wichtig sind, lernten wir auch, was Freundschaft und Zusammenhalt bedeutet. Unsere Lehrer sind immer besonders auf unsere Bedürfnisse und Meinungen eingegangen, wodurch wir unsere Selbstständigkeit gut ausbauen konnten.

Besonders wichtig für uns in den Jahren waren auch jeweils unsere Klassenvorstände, Frau Jöbstl und Frau Platzer. Es ist bewundernswert, wie geduldig und gut sie mit uns umgegangen sind. Außerdem haben sie uns ständig unterstützt und motiviert. Sie haben so manchen Streit geschlichtet und uns durch schwere Zeiten begleitet. Dafür bedanken wir uns herzlichst!

Unsere Abschlusstage im Burgenland gehören definitiv zur Spitze der Highlights, die wir in dieser Schule erleben durften.

 

Wir fuhren am 26.06. um 8:00 Uhr von St. Peter weg. Unser erster Stopp lag in Hartberg. Dort besuchten wir den Ökopark, bei dem wir eine 3D Dokumentation über Dinosaurier anschauten und anschließend im Experimentarium verschiedene Versuche zum Thema Physik ausprobieren durften.

Als nächstes besuchten wir die Hauptstadt Eisenstadt. Nachdem wir die Stadt erkundet hatten, fuhren wir anschließend zu unserem Hotel.

Am zweiten Tag unseres Aufenthalts genossen wir eine entspannende Kutschenfahrt, deren Ziel der Neusiedlersee war. Dort betraten wir ein Schiff und bewunderten den großen See und die wundervolle Aussicht. Voller Vorfreude begaben wir uns nach Podersdorf. Gemeinsam verbrachten wir dort den restlichen Nachmittag. Dieser Nachmittag war mein persönliches Highlight der Entlasstage, da wir gemeinsam einfach am Ufer entspannten, uns gut unterhielten und eine wundervolle Zeit hatten. Das Schwimmen im Neusiedlersee gehörte natürlich auch dazu.

Schließlich fuhren wir zurück nach Gols zu unserem Hotel und machten uns dort noch einen schönen Abend.

Unser letzter Tag startete und unsere Abschlusstage endeten mit dem Besuch des Family Parks in St. Margarethen. Dort tobten wir uns an sämtlichen Achterbahnen und sonstigen Attraktionen aus.

Unsere Heimfahrt dauerte wie die Hinfahrt drei Stunden. Diese Stunden versüßten wir uns mit toller Musik zum Mitsingen. Während der Heimfahrt wurde uns mit jedem Meter bewusster, dass es das letzte Mal war, das wir zusammen als Klasse unterwegs waren. Fast allen war die schmerzliche Erkenntnis ins Gesicht geschrieben.

Ökopark HartbergEisenstadt Park Schloss EsterhazyPferdekutscheKutschenfahrtSchifffahrtFamilypark2 gedreht

Unsere Schulzeit in der NMS ist ein unvergesslicher Teil unserer Leben, den wir mit Sicherheit nicht vergessen werden.

Simone Bscheiden, 4a