homepage logo Vielfalt small

mobilelogo900x300

Girls' and Boys' Day der 3. Klassen

Der Girls’ und Boys‘ Day der 3.Klassen fand am Mittwoch 26.04.2017 statt. Die Mädchen der 3a und 3b fuhren mit Frau Tischler nach Mureck und besuchten in Gruppen die Landesberufsschule für Metalltechnik und die Firma Romann Stahl- und Maschinenbau. Die Buben besuchten in der Zwischenzeit das Caritas Seniorenheim in St. Peter a. O.

20170426 110531IMG 2810

Einige Eindrücke vom Girls‘ Day:


„Unsere Aufgabe war es einen 5 cm3 zu einen 4 cm3 Würfel zu fräsen. Herr Zitek erklärte uns alles. Wir nahmen unsere Schutzbrille, gingen zu unseren Teampartnern und fingen an.“ Yvonne W., 3a

„Bei der Firma Romann Stahl wurden wir zuerst durch die Firma geführt. Dort bekamen wird den Hinweis nicht ins Licht hineinzusehen, wenn geschweißt wird.“ Laura K., 3b

„Wir durften auch Schweißen und uns mit einer tollen Maschine ein Erinnerungsstück machen.“ Lena W. ,3b

„Mir hat dieser Girls‘ Day besser gefallen als gedacht und ich dachte mir, dass es mehr nach Metall riecht. Ich kann mir aber nicht vorstellen in einem solchen Betrieb zu arbeiten. Sophia, F. 3b

20170426 10285320170426 111142

Einige Eindrücke vom Boys‘ Day:

„Als nächstes machten wir bestimmt die coolste Sache vom Tag, denn wir durften die Rollatoren und die Rollstühle ausprobieren und herumfahren.“ Jonas L., 3b

„Am meisten freute ich mich darauf mit den Seniorinnen und Senioren zu reden, nur leider war dafür zu wenig Zeit.“ Adrian K., 3a

„Wir haben auch eine Ballade vorgetragen, die Leute haben es sehr toll gefunden.“ Lorenz K., 3b

„Mir hat es sehr gut gefallen, aber ich könnte mir nicht vorstellen in diesem Beruf zu arbeiten. Ich bewundere die Personen, die diesen Beruf ausüben.“ Kevin B., 3a

IMG 2787IMG 2803